Regelenergie

In unserem elektrischen Energieversorgungssystem müssen sich Erzeugung und Verbrauch elektrischer Energie immer die Waage halten, da sich Energie nur sehr geringfügig in einem elektrischen Energieversorgungssystem speichern lässt. Abweichungen zwischen Erzeugung und Entnahme müssen durch den Einsatz von Regelenergie ausgeglichen werden, damit es zu keiner Gefährdung der Systemstabilität kommt. Diese Aufgabe wird mit dem steigender Anteil erneuerbarer und fluktuierender Energien (insbesondere Windkraft und Photovoltaik) immer anspruchsvoller. 

Bild: Regelenergie, Quelle: solarwirtschaft.de

Um diese Aufgabe dauerhaft zu lösen, sollen zukünftig mehr und mehr sog. VIRTUELLE KRAFTWERKE geschaffen werden. Die RegTain~Energy~Box ist einer der Schritte in diese Richtung.

 

Die RegTain arbeitet ähnlich wie ein Ingenieurbüro.
Wir beraten und vermitteln Energiedienstleistungen.
In diesem Bereich bestehen große Entwicklungsmöglichkeiten.

VIRTUELLE KRAFTWERKE = Schlüsseltechnologie

Virtuelle Kraftwerke sind die Schlüsseltechnologie für die Energiewende.

 

Unser Virtuelles Kraftwerk ist eine modular aufgebaute Software, die dezentrale Energieerzeugungsanlagen, Speicher und steuerbare Verbraucher über eine gemeinsame Leitwarte vernetzt, koordiniert und kontrolliert. Dabei kann es wie ein konventionelles Kraftwerk an verschiedenen Energiemärkten teilnehmen und auch Regelenergie bereitstellen.
Anlagenbetreibern, Industriebetrieben, Stadtwerken, Stromversorgern, Energiehändlern oder Netzbetreibern bietet das Virtuelle Kraftwerk eine breite Palette von Leistungen.

 

Batteriespeicherkraftwerke bieten hochinteressante Renditen für private Investoren:

Zur Veranschaulichung des Anteils der "Regelenergie" hier ein aktuelles Bild zu Stromverbrauch und Stromerzeugung in Deutschland, aus den Daten der Bundesnetzagentur (Feb. 2019):


Unser neuer Ansatz zur Regelenergie

Unser Systempartner errichtet ein Speichernetz im Megawatt-Maßstab in Deutschland mit speziellen Speichern, die sich von herkömmlichen Speichersystemen unterscheiden und den Status «Kraftwerk» besitzen (Kurzbezeichnung SPKW). 

Batterie-Speicherkraftwerke sind Speicherkraftwerke, die zur Energiespeicherung Akkumulatoren und damit elektrochemische Systeme verwenden. Diese Batterie-Speicherkraftwerke werden dezentral an verschiedenen Standorten in Deutschland platziert und als virtuelles Schwarmspeicherkraftwerk (Clusterkraftwerk) verknüpft. Alles dient zur Stabilisierung der Übertragungsnetze sowie der ausfallsicheren Versorgung von Industriepartnern, Städten und Endkunden in Kombination mit einer auf Blockchain basierten Handelsplattform. 

 

Mit dem weiteren Zubau von erneuerbaren Energien wird in Deutschland der Bedarf an Regelungsmöglichkeiten für schwankende Strommengen in den Netzen weiter zunehmen. Die aktuellen Speichersysteme reichen perspektivisch für das Gewährleisten der Versorgungssicherheit bei weitem nicht aus. 

 

Batteriespeicherkraftwerke sind dabei die einzige Technologie, die in Sekundenbruchteilen sowohl Strom aufnehmen, als auch abgeben können. Die RegTain-Energy-Box arbeitet in Verbindung und Verknüpfung mit den Batteriespeicherkraftwerken. Vorbestellungen zur RegTain-Energy-Box sind möglich über unsere Büro oder unseren Webshop:

Die Kombination aus bewährter Lithium-Ionen Speichertechnik und anderen innovativen Langzeitspeicherformen ermöglicht es uns, jedem dieser Kunden ein preislich sehr attraktives Angebot bei besseren Leistungsdaten der vorhandenen Systeme zu unterbreiten.

 

Was bewirken Die BAtteriespeicherkarftwerke?

Die Batteriespeicherkraftwerke bieten neuartige und flexible Möglichkeiten, um die Leistungsspitzen bei Stromerzeugung und Stromnutzung dorthin zu transferieren, wo sie wirklich gebraucht werden.

 

( Ergänzung folgt zu Bilanzkreisen und Übertragungsnetzen)

 

Den Übertragungsnetzbetreibern stehen drei Regelenergiequalitäten zur Verfügung:

  • Primärregelenergie - wird zur schnellen Stabilisierung des Netzes innerhalb von 30 Sekunden benötigt
  • Sekundärregelenergie muss innerhalb von fünf Minuten in voller Höhe zur Verfügung stehen
  • Minutenreserve wird zur Ablösung der Sekundärregelenergie eingesetzt, ist mit einer Vorlaufzeit von bis hinunter zu 7,5 Minuten zur erbringen und wird mindestens 15 Minuten lang in konstanter Höhe abgerufen

Speicherkraftwerke decken die schwankenden Energieanforderungen (sog. Minutenreserve)

"Probleme kann man niemals auf derselben Ebene lösen, auf der sie entstanden sind".

Albert Einstein